Das Problem der Beseitigung der asthetischen Defekte nach den Brandwunden

Eine sehr komplizierter Aufgaben der modernen Chirurgie ist die qualitative Beseitigung der asthetischen Defekte bei den Patienten nach den von ihnen verlegten Verletzungen, insbesondere der Brandwunden.

Die moderne medizinische Ausrustung und die Technologien, lassen die Methodiken der Behandlung zu, die Patienten sogar habend die Brandwunden bis zu 95 Prozenten der Oberflache des Korpers zu retten. Ubrigens konnen Sie bis ins Einzelne uber chirurgische und andere medizinische Ausrustung, einschlielich, verwendet in kombustiologii, auf der Webseite medbuy.ru achten. Insbesondere nach der Verbannung – uber dermate – den Instrument, das fur das Umsteigen der Haut bei den Brandwunden heute verwendet wird.

Dabei wird die Rehabilitierung der Patientinnen nach prischiwlenija von ihm haut- transplantatow in der Mehrheit der russischen Verbrennungszentren nur von den konservativen Methodiken der Behandlung leider beschrankt.

Zugleich, in den entwickelten Landern fur dieses Ziel mit neulich por fingen an, die Lasertechnologen aktiv verwendet zu werden. Ein Hauptvorteil ihrer Nutzung ist die zielgerichtete Durchdringung des Lasers unter die Haut, was erlaubt es ist punkt-, die Prozesse der Regeneration kollagena und elastana zu starten. Dabei wird fibrosnaja der Stoff, der sich an Ort und Stelle rubzow bildete und der Schrammen, auf normal ersetzt, sie tatsachlich unmerklich machend.

Wesentlich das Problem der Beseitigung der asthetischen Defekte nach den Brandwunden