Der Herbst: wir zahmen die nicht gehorsamen Locken

Nach dem heien Sommer, wenn sich gegen die Sonne verteidigend, wir trugen die Lungen panamy, in der Mehrheit nicht verursachend nikojego des Schadens unseren Frisuren, den Herbst – die Zeit des Anfanges des Tragens der ernsteren und schwerfalligen Kopfbedeckungen.

Und dass diese Wissenschaft sagt:

Vor der Benutzung utjuschkom waschen Sie das Haar gut aus, anders werden der Schmutz und die Reste ukladotschnych der Mittel unter der Einwirkung der hohen Temperatur einfach verharten. Tragen Sie auf das Haar die Thermoschutzmittel, die den Stoffe enthalten (die Proteine und die Vitamine), verschlieend die Feuchtigkeit von innen und das schutzende Haar von peressuschiwanija auf. Trocknen Sie das Haar entweder dem naturlichen Weg oder dem heissen Haartrockner aus. Wenn bei Ihnen das harte Haar und steil sawitki, nach dem Dorrkringel noch eine Schicht des Schutzproduktes auftragen Sie.

Der Prozess der Gleichrichtung des Haares folgt utjuschkom mit satylotschnoj die Teile zu beginnen. Sie erinnern sich, dass je die feiner aufgerichtete Strahne, desto wirksamer, deshalb vorlaufig das Haar erstechen Sie, ihre Strahne hinter der Strahne ergreifend. Wenn Sie dem Haar die Glatte geben wollen, und arbeiten Sie dem Verpacken – der Umfang, nur mit der oberen Schicht des Haares. Im Endeffekt werden die unbearbeiteten unteren Strahnen den Effekt des Umfanges schaffen.

Modern utjuschki gewahrleisten die Gleichrichtung der Strahne fur einen fliessenden Durchgang, deshalb im Laufe der Gleichrichtung bleiben Sie lange auf einer Stelle nicht stehen. Auch erinnern Sie sich, dass sich auf dem Schlafengebiet prjadki starker winden, als an den ubrigen Stellen, und entsprechend ihm die Temperatur utjuschka regulieren Sie.

Und das Wichtigste: verwenden Sie utjuschok ofter zwei einmal pro Woche nicht!

Der Autor – Katja Weter.