Der Virus des Keuchhustens

Der Keuchhusten ist eine scharfe infektiose Erkrankung, die von der Bakterie herbeigerufen wird (das Stabchen) Borde-Schangu. Der Virus des Keuchhustens ist eine typisch Kinderinfektion. Die Krankheit hat die charakteristischen Anfalle des krampfhaften Hustens. Vom Kind zum Kind wird der Virus des Keuchhustens mit dem Luft-Tropfchenweg, wobei ausschlielich beim Verkehr mit den Patientinnen ubergeben, da auer dem Organismus der Erreger umkommt.

Die Erkrankung wird schwer und spasmatitscheskim vom Husten, der das Ergebnis seienden Handlung der Infektion Borde-Schangu begleitet, wenn sie die Toxine zum Gehirn des Kindes schickt. Die Anfalle neotkaschliwajuschtschegossja des krampfhaften Hustens bestehen gewohnlich aus einer Serie kurz kaschlewych der Stoe, der nacheinander folgen. Weiter geht ohne Pause den pfeifenden Atemzug. Dieser Pfiff ist ein Ergebnis der Handlung kokljuschnych der Toxine: die Stimmspalte des Kehlkopfes, infolge der Vergiftung von ihnen verengert sich, und die Luft, wie durch die Pfeife, durch sie ausgerissen wird. Geht den Anfall otkaschliwanijem den Auswurf und oft vom Erbrechen zu Ende.

Fur die Behandlung des Keuchhustens verwenden die Antibiotika. Unter den Bedingungen des Krankenhauses, behandeln die Kinder bis zu 2 Jahren, sowie tjaschelobolnych gewohnlich.

Im Verlauf der Krankheit ist es nicht obligatorisch, das Kind die ganze Zeit im Bett zu halten, aber von den emotionalen und physischen Uberlastungen, es ist es besser, zu behuten. Bemuhen Sie sich, den Kleinen mit der hinreissenden Sache einzunehmen: von den Spielen, den Zeichnen, dem Erkennen der interessanten Bilder, das Foto der Farben. Wenn das Kind von etwas hingerissen ist, sinkt die Intensitat der Anfalle des Hustens – entsteht in der Gehirnrindeanderer Herd der Anregung, der von sich ersten uberdeckt.Es sind die Spaziergange in der frischen Luft nutzlich ist soll den Sauerstoffaustausch erleichtern und, die Luftung der Lungen verbessern.

Sorgen Sie und fur eine richtige Ernahrungsweise des kranken Kindes – der Nahrung, vitaminreich, und, nicht abargernd den Magen.

Die Artikel uber SOSCH -der Virus des Keuchhustens