Die Erholung in Griechenland

Guten Tag, die Freunde! Die auslandische Erholung seit langem schon nicht das Prarogativ ein nur der reichen und gewahrleisteten Russen. Sich heute es gonnen es konnen auch die Menschen der Mittelklasse, die in unserem Land, immer mehr und grosser zu werden. Insbesondere hat laut Angaben Rosstata, die Zahl der Russen, die ins Ausland zum touristischen Ziel ausfahren, in 2012 im Vergleich auf 8 Prozente ab 2011 zugenommen.

Also, die Fahrt zu Griechenland offnet die umfassenden Moglichkeiten fur die interessante und vielfaltige Erholung. Es – und die prachtige Stranderholung, wo man in des Wassers drei Meere eintauchen kann, und die schone kulturelle Erholung, in dessen Lauf man einen reichst in der Welt historisch und dem Kulturerbe, und das ausgezeichnete Einkaufen kennenlernen kann.

Die Erholung in Griechenland gefallt wie den Liebhabern der faulen Erholung, als auch, wer den aktiven Zeitvertreib immer bevorzugt. Auf erste warten die goldenen Sandstrande, wo man moglich ist poneschitsja auf der lieben Sonne und, im Schatten der Baume oliven- und kiefer- vom Waldchen liegen. Zweite – die eleganten Moglichkeiten fur die Beschaftigungen von den Wassersportarten, seit dem Tauchen (hier funktioniert eine Menge der modernsten Taucher-Zentren), jachtennymi von den Rennen beendend.

Sowohl faul, als auch aktiv die Arten der Erholung kann man sehr gut mit den hinreissenden Exkursionstours durch das Land, zulassend mit eigenen Augen kombinieren, die interessantesten archaologischen Denkmaler des weltweiten Kulturerbes zu sehen.

Der besonderen Erwahnung verdient die Griechischkuche, die sich die groe Vielfaltigkeit der Platten und populare in anderen Landern unterscheidet. Ich werde erinnern, dass sich Griechenland zur Zahl der Lander, die durch die mediterrane Diat bekannt sind verhalt, und es ist die Diat wie bekannt war als der Teil des Kulturerbes der UNESCO vor kurzem anerkannt. Tatsachlich bereiten sich alle Platten auf oder mit der Erganzung des Olivenols hier vor.

Einen der am meisten bedeutsamen Stellen in der Ration der Griechen nehmen die Gaben des Meeres – die Platte aus dem Fisch, die Kalmare,der Krabben,die Krabben, der Miesmuscheln, die Hummer ein, usw. bereiten Mit dem besonderen Ausma die Fischplatten die Austern in psarotawernach – speziell fisch- tawernach vor, die Mehrheit aus denen entlang den Meerkusten gelegen sind.

Betreffs des Fleisches und des Gemuses, so loschen sie mit der groen Menge der Zutaten – die Zwiebel gewohnlich, dem Knoblauch, der Minze, der Petersilie, dem Weinessig u.a.m.

Im ubrigen, ich werde – besser einmal zu sehen nicht erzahlen und zu probieren, als …,

Willkommen zu Griechenland!