Die Gefahren der modernen Haushaltschemie GEFALLEN

Die Regale unserer Geschafte brechen von der Vielfaltigkeit der Mittel der Haushaltschemie. Wie die Werbung nach dem Fernsehen und in anderen Massenmedien, der Aufschrift auf den farbenreichen Etiketten lautet, werden diese Mittel – die unersetzlichen Helfer nach der Wirtschaft – eine beliebige Verschmutzung in den wenigen Minuten siegen.

Oder die Chemie fur das Reinigen der Teppiche – und doch nach ihm zu nehmen kriechen, spielen unsere detki, in den Mund oft nehmend, was auf der Oberflache des Teppichs liegt. Ich wei wie Sie nicht, und ich habe mich in puncto des Reinigens der Teppiche grosser gewohnt, den Spezialisten anzuvertrauen. Ubrigens konnen die Bewohner Kiews daruber hier – die professionelle chemische Reinigung und die Wasche der Teppiche in Kiew erkennen.

Ist einverstanden, dass dieser Produktion, bevor in die Geschafte zu geraten, auf die Sicherheit gepruft wird, die entsprechenden Zertifikate und die Schlusse der staatlichen sanitar-epidemiologischen Expertise bekommend. Aber uns, den Konsumenten, davon ist es nicht leichter.

Gefahrlichst fur uns gelten PAWy – die oberflachlich aktiven Stoffe, die genug komplizierten nach dem Bestand die organischen Vereinigungen darstellen – die Ableitungen des Kohlenwasserstoffs, der Erdolprodukte oder der Paraffine. Die Schmierseife, der Schaum fur die Bader, die Gele fur die Dusche, die Shampoos – die Grundlage das alles bilden die oberflachlich aktiven Stoffe. Was uber die Mittel der Haushaltschemie, wo die Konzentration PAWow buchstablich saschkaliwajet zu sagen ja.

Und doch verfugen dieser Stoffe uber die Eigenschaft, in alle Stoffe und die Organe unseres Organismus durchzudringen, dort allmahlich angesammelt zu werden, in die Kafige und sogar eingebaut zu werden, die Struktur des Blutes zu andern.

Solches Beispiel: fur die Versorgung des gehorigen waschenden Effektes die Konzentration im Bestand sogar des einfachen kosmetischen Waschmittels GEFALLEN soll nicht weniger als 10 Prozente sein. Und schon die Einprozentkonzentration dieser Stoffe ist, beim Treffen auf unsere Haut fahig, die allergischen Reaktionen herbeizurufen.

Ubrigens werfengerade auf die moderne Haushaltschemie einige Gelehrte den bedeutsamen Anteil der Verantwortung fur die weltweite Epidemie der Verfettungum. Die Oberflachlichen-aktiven Stoffe sind fahig, den Stoffwechsel im Organismus zu verletzenund, seine Immunitat zu schwachen.