Die Kinderkrankungen – verstehen Sie, die Verzeihung zu bitten

Oft unsere Probleme mit dem Kind geschehen davon, dass wir in erster Linie uns nicht verstehen. Die naiperwejschaja Aufgabe eines beliebigen Menschen – wird sich zu verstehen, dann uns leicht sein, anderen zu verstehen, und um so mehr und etwas zu verstehen dem Kind zu erklaren.

Man muss sagen, dass es der standige und unendliche Prozess ist. Es ist unmoglich, sofort und allen zu verstehen. Es ist die dankbare Arbeit, sie fuhrt zur herzlichen Ruhe. Wo die herzliche Ruhe – dort die Zufriedenheit und das Gluck. Ob alle danach streben?

Die Erziehung der Eltern — der wichtigste Teil in der Erziehung der Kinder. potschem ist es so wichtig in der Erziehung der Kinder, zu lernen, die Fehler den Eltern anzuerkennen?, Weil die Situation korrigieren kann es nur dann, wenn Sie sich bewu?t sind, dass sich geirrt haben. Es ist unmoglich, jenen zu korrigieren, was es, nicht gibt, dass Sie sich nicht bewu?t sind.

– Manchmal scheinst du mir solche bose, und der Vater gut. Und manchmal im Gegenteil, dass der Vater bose, und dich gutst.

– Wir nicht gut nicht die Boseen. Wir die einfachen Eltern. Wenn wir nervos sind, konnen wir absturzen. Verzeih, dass ich nakritschala auf dich, mich schlecht gehandelt habe. Ich arbeite an mir die ganze Zeit, aber bei mir es nicht immer ergibt, zu handeln so, wie es mir wunschenswert ware. Ich bin der am meisten gewohnliche Mensch, und bei jedem Menschen die starken und schwachen Seiten. Wichtigst – hier gibt es keine deine Schuld, die Sache in uns. Und deine Aufgabe, es zu verstehen, auf uns die Krankung nicht zu halten.

– Ich verstehe, du schwierig hattest einen Tag, ich nehme nicht Ubel.

So geht von mir die Ladung der Schuld fur gemacht weg, und bei der Tochter wird die Ladung der Krankungen und des Gefuhles der Schuld nicht gespart. Wir sind mit den Beziehungen in unserer Familie zufrieden, und das Tochterchen wachst ruhig, uberzeugt und glucklich.