Es fallt das Haar – wenn aus Alarm zu schlagen

Auf der Ausdehnung ist es des ganzen Lebens bei uns auf dem Kopf standig praktisch geht den Prozess der Erneuerung des Haares. Etwa 10 Prozente von ihnen halten sich in sogenannt telogenowoj der Phase auf, d.h. bereiten sich auf den Ausfall vor. Deshalb an und fur sich die Erscheinung, wenn das Haar – vollkommen normal ausfallt.

Das heit, mit anderen Worten sagend: wenn fur einen Menschen, der die niedrige Bedeutung der Dichte des Haares hat, normal der Verlust 20-25 Haares im Tag wird, so ist es fur anderen Menschen, der die Dichte wesentlich hat hoher – kann die Norm der Verluste und 80-100 Haares bilden.

Das am meisten sichere Kriterium, die die Norm des Ausfalles des Haares bestimmen konnen wird die Bestandigkeit des Verhaltnisses der Kennziffern anagena und telogena angenommen. Ein normales Verhaltnis ist die Proportion 90 zu 10 dabei. Wenn von dieser Proportion geschieht, selbst wenn die Funfprozentverschiebung in den Nutzen telogena, so kann man es schon fur das erste Signal der Unglucklichkeit vollkommen berucksichtigen. Also, sollen und 10 Prozente Sie ernst zwingen, uber die Behandlung des Ausfalles des Haares nachzudenken. Von der ersten Sache muss man an den Arzt-trichologu behandeln.

In die Vollendung, ich werde bemerken, dass aus der bezeichneten hoher Regel zwei Ausnahmen existieren, wenn die Groe der Zahl des ausfallenden Haares Ihrer nicht erschrecken soll. Es ist saison- (der Fruhling und der Herbst) der Ausfall des Haares und poslerodowoje. Die Saisonausfalle des Haares dauern nicht mehr als 2 Monate gewohnlich, und poslerodowyje sollen mit der Unterbrechung der Milchabsonderung enden.

Der Autor – Leonid Tschirkow – Fallt das Haar – wenn aus Alarm zu schlagen