In der katholischen Welt haben begonnen, das Fazit der Weihnachtengeschenke zu ziehen

Guten Tag, die Freunde! Ich verstehe, dass fur drei bis zum Neuen Jahr dumm, Ihnen die Frage zu stellen: ob Sie die Neujahrsgeschenke vom Nahen vorbereitet haben. Sicher, ja.

Obwohl es doch ganz ist nicht unbedingt, teueres Geschenk zu schenken. Die Hauptsache – die Aufmerksamkeit. Warum zum Beispiel, beliebt solche Nippsache nicht zu schenken, wie das Kollier oder das Armband aus den Glasperlen – preiswert und schon. Ubrigens wenn plotzlich erdenken werden, den Schmuck aus den Glasperlen zu kaufen, ich empfehle nach der Verbannung auf die Seiten des Internet-Geschaftes jewelry-online.ru.

Inzwischen sind in den katholischen Landern, im Unterschied zu uns, der Hauptfeiertag und die Hauptgeschenke ein Weihnachten. Auf den Seiten des Blogs brachte ich die Ergebnisse der Vorweihnachtenumfragen der Amerikaner zum Thema erwunschtest fur sie der Weihnachtengeschenke vor kurzem. Alle Topstellen in allen moglichen Ratings fielen modern gadschetam, hauptsachlich – verschiedenen Marken der Zeichenbretter und der Smartphone zu.

Das Weihnachten in Amerika ist gegangen, deshalb hier beginnen gemachlich, erste podarotschnyje die Ergebnisse zuzufuhren. Naturlich, bis zu den grozugigen Forschungen bis ist, aber einige Schlussfolgerungen danach fern, was sind, man kann schon machen.

So haben, zum Beispiel, im Wettbewerb zwischen den Zeichenbrettern und den Smartphonen – am meisten rejtingowymi von den Weihnachtengeschenken, mit dem kleinen Ubergewicht die Zeichenbretter gesiegt. Diese Schlussfolgerung kann man laut Angaben der Gesellschaft Flurry, otslediwschej die Zahl aktiwazi der Einrichtungen in die Weihnachtennacht machen. Und wenn bis zum 25. Dezember Verhaltnis aktiwazi zwischenden Smartphonenundden Zeichenbrettern 80 zu 20 Prozenten entsprechend bildete, soist in der Nacht zum Weihnachten mit der Rechnung 51 auf 49 (prozentual) die Palme des Vorranges den Zeichenbrettern zugefallen.

Nach Angabe der amerikanischen Retailer, den vor dem Weihnachten am meisten gekauften Marken der Zeichenbretter des Stahls iPad, Kindle und Surface.Und die interessanten Daten, die von Forscher Twittera unter niemanden A.X gesammelt sind. lan. Dieser Genosse (es istnicht bekannt, den Burschen oder das Madchen) hat die Zahl der neuen Mitteilungen der Benutzer dieses Services, die fur die Tage vom Heiligen Abend abgesandt sind berucksichtigt, die solche Worter Meinen ersten twit mit [das Modell] enthielten“. Mit dem unterdruckenden Vorteil hier hat iPad – 1795 twitow gesiegt. Weiter haben sich Kindle (250 twitow), Google Nexus 7 (100 twitow) und Surface (36 twitow) erwiesen.

In die Vollendung werde ich bemerken, dass laut die amerikanischen Statistiker, das Zeichenbrett zur Zeit jeder vierte Bewohner dieses Landes hat.

Es ist auf der Webseite die Nuchternheit und die Gesundheit 28.12.2012 zum ersten Mal veroffentlicht