Kostenlos WiFi – 6 einfache Regeln der Sicherheit

Die schnelle Entwicklung der Informationstechnologien das unumstossliche Wohl fur den Menschen. Denn konnte man sich buchstablich vor einigen Jahren vorstellen, dass es mit Hilfe eines Smartphones in den Handen nur moglich sein wird, ein Paar Minuten ausgegeben, die Karte auf den Zug oder an Bord des Flugzeuges in anderes Ende des Lichtes zu kaufen. Naturlich, bei Vorhandensein vom Geld auf der Plastikkarte.

Es ist die Hauser Sie Sie konnen, oborudowaw mit Hilfe Wi-Fi routera das hausliche Netz, und, mit ihrer unuberwindlichen Parole geschutzt, die eigeneSicherheit zu genieen. Ubrigens kann man das, wie wi fi router fur das hausliche Netz zu wahlen, auf den Seiten der Webseite kyivstar.ua – der Onlineressource des fuhrenden ukrainischen Operators des Mobilfunkes Kijewstar achten.

Mit der unentwegten Groe der Punkte offentlich Wi-Fi des Zuganges hinter der Versorgung der personlichen mobilen Sicherheit ist das Auge ja das Auge notig.

Ich biete Ihrer Aufmerksamkeit die einfachsten Rate, die Ihnen helfen werden, sich an gegen die moglichen mobilen Drohungen zu verteidigen.

1. Schalten Sie den allgemeinen Zugang auf die Mappen und die Dateien Ihrer Einrichtung ab.

2. Schalten Sie die Moglichkeit des automatischen Anschlieens der Einrichtung zu Wi-Fi den Netzen ab.

3. Verwenden Sie dwuchetapnuju autentifikaziju des Zuganges auf die Services, die Sie benutzen und auf die die Aufbewahrung der wichtigen Informationen (login und die Parole + der Kode nach SMS moglich ist).

4. Beim Entdecken unbekannt Ihnen Wi-Fi die Netze, zum Beispiel, bei der Benutzung ihr im Cafe, berichten Sie ihren Titel (zum Beispiel, beim Personal des Cafes).

5. Stellen Sie eine und derselbe Parole des Zuganges auf alle Internet-Services nicht fest, die Sie benutzen. Verwenden Sie die Manager der Parolen (zum Beispiel, KeePass – die personliche Empfehlung).

6. Verwenden Sie die speziellen Programme fur den Schutz der Informationen (der Antivirus, fajerwol, der Antidieb).