Su epiljazija oder Schugaring

Auf den Werbeplakaten der Salons der Schonheit kann man diesen wunderlichen Titel oft begegnen, die Schaufenster der Salons schimmern von den Aufrufen bunt, schugaring mit dem Rabatt oder su epiljaziju nach dem super-vorteilhaften Preis zu machen. In diesem Artikel werden wir dass solches schugaring erzahlen.

Es existiert die Meinung, dass su epiljazija in 14 Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, unter der Blute der agyptischen Zivilisation erschienen ist. In Altertumlichem Agypten wurde die Abwesenheit des Haares auf dem Korper das Symbol der Unschuld, der Jugend und der Sauberkeit angenommen. In den von den Gelehrten gefundenen Papyri sind die Informationen daruber erhalten geblieben, dass den agyptischen Zarinnen spezielle Dienerinnen sogar hatten, die woloski vom Korper der Frau von den Vorrichtungen, die den modernen Pinzetten ahnlich sind entfernten. Aber diese Prozedur war sehr kranklich, und das Ergebnis von ihr war kurzlebig. Auf den Wechsel ihm haben die Agypter die spezielle Mischung aus dem Wachs, dem Honig und dem Saft der Pflanzen erfunden.

Die Kultur der Entfernung des Haares auf dem Korper war in Altertumlichem Persien (von hier aus der Titel persisch epiljazija) und im Osten breit verbreitet, wo die Frauen der turkischen Sultane verschiedene Methoden verwendeten und fleissig entgingen von unerwunscht woloskow.

Eine der ahnlichen Methoden war und in Russland bekannt: es wird angenommen, dass die Furstin Olga beim Besuch der Sauna ahnliche Prozeduren durchfuhrte, das Harz oder das Wachs verwendend.

Das Vorhandensein auf dem Korper des Haares wurde wie das Symbol der nicht gebandigten Sexualitat, der wilden Instinkte, das Symbol des tierischen Anfanges wahrgenommen. Und in vielen Religionen ist es ublich, dass die Frau den Kopf bedeckt, die Sexualitat so dampfend, auch entfernten sich woloski auf den Beinen zu diesem Ziel.

Der Berg der Popularitat epiljazii ist in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts geschehen, und die Abwesenheit des Haares auf dem Korper wurde eines der Merkmale des Ideales der Schonheit. Die Psychoanalytiker erklaren es vom Streben zur Jugend, der Assoziation mit der Unschuld und der Unerfahrenheit.

Fast machen 70 % die modernen Frauen epiljaziju regelmaig, mehr 25 % – von Zeit zu Zeit und alles neben 2 % – niemals.

Schugaring bringen auf die naturlichen Arten epiljazii nicht einfach so doch er verfugt uber die Masse der Vorteile:

  • Im Unterschied zu epiljazii vom Wachs, die Prozeduren Schugaringa kann man auf einer beliebigen Zone des Korpers und der Person durchfuhren.
  • Hundertprozentig naturalnostSchugaringa. Im Bestande von der Mischung verwenden gewohnlich: der Zucker oder der Honig, die Zitrone, das Wachs und das Wasser. Die Methode gipoallergenen kommt sogar fur die empfindlichste Haut eben heran.
  • Es ist die Moglichkeit des Erhaltens der Brandwunden ausgeschlossen, die ProzedurSchugaringa wird bei der komfortabelen Temperatur, die der Temperatur des Korpers gleich ist durchgefuhrt.
  • Die Dauer des EffektesSchugaringa bildet mehr zwanzig Tage.
  • Niedrig trawmatitschnostSchugaringa.
  • Die Reste der Paste entfernen sich zu Wasser leicht.
  • Die vorliegende Prozedur trifft sich auf den Dividendenwebseiten ziemlich oft.

Heute kann man tatsachlich in einem beliebigen Salon der Schonheit die Prozedur schugaringa gehen. Eine Menge der Salons bietet die Rabatte, und an ebenso kann man den Kupon auf der speziellen Webseite der Rabatte auf Wunsch aussuchen.