Warikos: die Risikofaktoren, die Behandlung, die Prophylaxe

Neben 80 Prozenten aller Anreden zu den Arzten anlasslich der Erkrankungen wenosnoj fallt die Systeme auf den Anteil der Vertreterinnen der schonen Halfte der Menschheit. Ob es bedeutet, was warikos ein Schicksal der Frauen ist Gestatten Sie, sich zurechtzufinden.

Standig otekanije der Beine, das fur die Menschen des stehenden Werkes – der nach der Frequenz folgende Grund warikosa besonders charakteristisch ist. Die Vergroerung des Umfanges der Unterschenkel ist gegen Abend – das helle Zeugnis naher, dass Ihre Adern mit der Belastung nicht zurechtkommen.

Die Faktoren, die warikosnoj zu die Krankheit auch beitragen sind die sitzende Lebensweise und die Gewohnheit beim Sitzen loschit das Bein auf das Bein, die falsche Kleidung (viel zu eng, erschwerend den Lauf des Blutes nach den peripherischen Behaltern) und die Schuhe (den hohen Absatz), das Heben und das Tragen der Schwere. Noch fur ein provozierend warikos vom Faktor, gelten die Schwangerschaft und die Geburt.

Zur Zeit werden in der Behandlung warikosa genug die wirksamen Methodiken verwendet, insbesondere ist eine von denen endowenosnaja laser- obliterazija. Ubrigens konnen Sie bis ins Einzelne uber diese Methodik, sowie, wenn Sie der Preis fur die Entfernung warikosa interessiert, erkennen, nach der Verbannung auf die Seiten der Webseite phleboscience.ru – der Onlineressource des Flebologitscheski Dienstes des Medizinisch-chirurgischen Zentrums von ihm ubergegangen. N.I.Pirogowa.

Betreffs der Prophylaxe warikosnogo die Erweiterungen der Adern, so sind die Hauptsachen hier:

1. Eine ausgeglichene Ernahrung, die die Versorgung des Organismus die Eichhorner meint, den Fetten und den Kohlenhydraten in der gehorigen Proportion, den Vitaminen (sind fur die Adern – Mit, JE besonders wichtig, RR), dem Zellstoff, sowie die Beachtung des richtigen trinkbaren Regimes.

2. Das Tragen der bequemen und standfesten Schuhe.

3. Die bewegliche Lebensweise. Wenn sich bei Ihnen die stehende Arbeit, ofter pereminatsja vom Bein auf das Bein bemuhen Sie, und, moglichst viel zu gehen.

4. Die physischen Ubungen: die Seefahrt, die Fu- und Radspaziergange, den gemassigten Lauf.

5. Bei den Odemen der Beine – die warmen Bader mit der Erganzung des Nadelextraktes, des Salbeis, des Lavendels oder der Kamille.