Was zu machen, wenn das Kind uns abargert?

In diesem Artikel wollte ich auf sehr feinfuhlig, aber davon nicht weniger als aktuelles Thema reden. Wenn das Kind uns abargert. Es hat vor kurzem mich meine Freundin angerufen, bei der der Sohn, der Gleichaltrige meiner Tochter, wir mit ihr telefonisch schwatzen und ich hore, auf jenem Ende des Horers die Stimme ihres Sohnes. Er fragt uber etwas. Sie in die Antwort:

– Du siehst, ich sprecheBleibe zuruck, spater.

Und schon mir mit dem Reiz:

– Wie er mich abargert, hasse ich. Als auch man will und geben ihm recht gut nehmen.

Wir genieren uns die sehr nahen Freundinnen, nicht deshalb, die Emotionen, sogar unangenehmst, einander zu zeigen. Wir sind sehr seit langem bekannt, wenn es bei uns der Kinder noch nicht war. Ich weiihre Familie, ihrer Beziehung mit den Mannern. Ihren Wunsch, die Kinder zu haben. Ich wei?, dass sie lange nicht gebaren konnte, ergab sich nicht, schwanger zu werden. D.h. ihr Sohn erwunscht und langersehnt. Woher soviel des HassesWarum argert das Kind sie ab?

Wir werden versuchen, einige Grunde zu finden und, sie zu besprechen. Wenn ganz zuzuteilen ist ein wenig es Zeit auf die Analyse der Taten, ihrer Motive, kann man sich in allem und machen das Leben qualitativer zurechtfinden.

Nach der Analyse der mutterlichen Erfahrung und der Erfahrung meine verwandt und nah, deren Kinder vor meinen Augen wuchsen, habe ich wichtigst (fur mich) gemacht

Es ist viel schwieriger, sich mit den Grunden zurechtzufinden, die tief innerhalb unser versteckt sind. Wenn wir selbst wir furchten, das, dass das Kind an uns den ehemaligen Ehemann erinnert, der geworfen hat oder einfach schlecht einzugestehen behandelte. Oder wenn sich das Kind nicht erwunscht erwiesen hat oder hat unsere Plane auf das Leben vom Erscheinen verletzt. Oder wenn das Kind mit den Defekten geboren worden ist, und alle warteten klug und schon konnten nicht gebandigt werden.

Was in diesem Fall zu machenSich nicht zu betrugen. Ehrlich und ich aufrichtig einzugestehen, dass das Kind mich abargert, weil er meinem Mann (der Frau) ahnlich ist, weil er der Invalide, und ich vom Supermodell traumte, weil er mir zu machen die Karriere u.a. Zum das Moment nicht zugelassen hat, wenn Sie den Grund der negativen Beziehung zum Kind ausrechnen Sie, man kann beginnen, wie sie zu denken, zu entfernen.

Eine meine Bekannte sturzte auf der kleinen Tochter standig ab und sogar schlug sie. Spater weinte und beklagte sich, dass nichts mit sich machen kann, die Tochter argert sie ab. Wenn sie schrie oder sogar schlug die Tochter, es verschwand der Reiz, aber es erschien die schreckliche Scham und das Gefuhl der Schuld. Und je weiter, desto grosser wurde sie verwirrt. Das Ergebnis – die nervose Vereitelung und die psychiatrische Klinik. Aber dort, in der Klinik, sie konnte aufrichtig mit dem behandelnden Arzt werden, er hat sie zum Psychologen schon gerichtet. Der erfahrene Psychologe hat alle ihre Probleme schnell geordnet. Die Sache zeigte sich darin, dass der Mann sie geworfen hat, wenn die Tochter 1,5 Jahre waren. Auf den Mann hat sie die ganze Bosheit auf das Kind umgelegt, weil die Tochter ihm sehr ahnlich war. Mit dem Psychologen gearbeitet, konnte sie sich selbst andern, und Untersuchung wurde die Veranderung der Beziehungen mit der Tochter.

Wenn Sie den unuberwindlichen Reiz fuhlen, wenn Sie sich nicht kontrollieren konnen, geraten Sie in die Panik nicht. Behandeln Sie an die Fachkrafte. Man muss die Hilfe der Arzte und der Psychologen nicht unterschatzen. Sie werden helfen, und schon werden Sie ins notige Flu?bett richten, und weiter wird man sich moglich sein schon selbstandig, den Problemen zurechtzufinden.

Also, wir werden das Fazit ziehen. Unsere Reizbarkeit hat einen Grund immer. Erstens suchen wir den Grund. Die Altersgrunde, wie jenes Unvermogen etwas, zu machen, weine, die Plumpheit, wesdessowanije der Nase entscheiden sich einfach pereschidanijem. Werden die Gedulden Sie zusammengenommen. Alles wird gehen.

Die psychologischen Probleme der Kinder, wie sich die Unsicherheit in sich, die Angste, das Unvermogen, mit den Kindern, sklotschnost ubereinzustimmen, die Rauflust, die Reizbarkeit und ubrig, von der Erhohung der Selbsteinschatzung beim Kind entscheiden. Zielen Sie sie auf die Perspektive. Erklaren Sie, dass so nicht immer wird. Alle Probleme entscheiden sich, und suchen Sie die Losung zusammen. Lesen Sie den Artikel Wie die Selbsteinschatzung dem Kind zu erhohen?.

Ihre psychologischen Probleme wird der Psychologe entscheiden, wenn Sie zur Selbstanalyse nicht geneigt sind. Die Hauptsache, lassen Sie das Problem nicht freien Lauf, werden in ihr nicht Sie verwirrt. Grosser umgehen Sie sich mit den Menschen, die gefunden haben und haben solche Probleme uberwunden. Suchen Sie den Ausgang. Der Ausgang ist dafur immer, wer es sucht.