Wie den Geburtstag zu organisieren, wer es nicht will?

Der absurde Titel des Artikels, ob die WahrheitInzwischen bei mir heute der Geburtstag. Ja-ja, verwundern Sie sich nicht. Es, wirklich, so. Heute «mein Tag» und mein Feiertag, den ich schon einige Jahre hindurch nicht bemerke.

Und ich weiselbst nicht, warum hat sich so gebildet. Die Uberraschungen anderem zu veranstalten, die ungewohnlichen Geschenke auszuwahlen, die Ideen familiar der Feiertage zu reichen und, in der Organisation der vielfaltigen korporativen Feiern zu helfen, der Wettbewerbe und der Gratulationen ist ein jen, als ich mich, in diesem oder jenem Ma?, ein ganzes Jahr beschaftige. Doch ist die Anlasse fur solche Veranstaltungen fast immer: die Geburtstage der Freunde, der Jahrestag der Hochzeiten, die professionellen Feiertage und ubrig, ubrig, ubrig. Aber, ungeachtet seiner, der, personlichen Feier, ich erwarte wie des gegenwartigen Tests, etwa so, wie der nichtsnutzige Student-Vierersammler auf die komplizierte Prufung wartet. Fur ein Paar Wochen bis zu, beginnen, verschiedene provokatorische Gedanken wahrhaft desertirskogo des Charakters, zum Thema zu erscheinen: «Wohin in diesen Tag oder welcher das triftige Argument abzufahren, fur nah zu erdenken». Je Tue die Geburt naher hin, desto der Traum unruhiger sein wird und es nimmt der Schauder in den Knien zu.

Wenn auch sich die Traume erfullen

Auf die Frage daruber Was zu schenken?», existiert ebensoviel der Antworten, es ist wieviel die Menschen auf der Erde und sogar grosser. Dabei konnen die Geschenke materiell, immateriell und zeichen- sein.

  • Die materiellen Geschenke – stellen die konkreten Gegenstande, der Sache usw. dar
  • Sind immateriell sind Abenteuer, des Ereignisses.
  • Die Zeichengeschenke oder die Geschenke mit der Bedeutung – sind irgendwelche Souvenir (die Statuetten, die Medaillen und die ubrigen ahnlichen Erzeugnisse) ofter. In der Regel, sie werden mit dem Humor dargebracht.

Welchen Typ der Geschenke Sie nicht gewahlt hatten, die Hauptsache, wenn auch er dem Charakter und den Begeisterungen des Geburtstagskindes entspricht. Erinnern Sie sich, wovon er (oder sie traumte). Mag sein, war es der Kasten der Lieblingsschokolade, der ungewohnliche Cowboyhut, der Spaziergang mit dem Motorschiff oder die Fahrt in die benachbarte Stadt. Weilen Sie vom ein wenig Zauberer, doch, einige Traume der Freunde – vollkommen in Ihren Kraften zu erfullen.

Ich hoffe, dass dieser etwas Rate Ihnen helfen werden, jemanden aus Ihnen teueren Menschen zu machen ist ein wenig glucklicher.