Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen den Teil 1 zu verbessern — heben Sie die Anstrengung auf

, der standigen Anstrengung der Augenmuskeln und der Verschlechterung der Blutversorgung des Auges, die wegen der chronischen Muskelanstrengung gewohnlich entsteht, oder in Zusammenhang mit den infektiosen Erkrankungen — chronisch tonsillitom, dem Rheuma usw. herbeigerufen sein

Beeinflusst die Sehkraft und den allgemeinen Zustand des Organismus. Eine falsche Ernahrung, die Stresse, die chronischen Anstrengungen in den Muskeln des Ruckens, des Halses und der Schultern – das alles wirkt sich auf unsere Sehkraft negativ aus. Aus diesem Grund ist die Fahigkeit, die Anstrengung nicht nur in okologlasnych die Muskeln aufzuheben, sondern auch in den Muskeln des ganzen Korpers Grundlage fur die Wiederherstellung der guten Sehkraft.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen – die Ubung 1 – die Anstrengung mit der nachfolgenden Schwachung zu verbessern

Liegen Sie auf den Rucken auf den Fuboden oder auf das Bett. Die Hande in den Ellbogen biegend, pressen Sie die Fauste zusammen. Auf der Ausatmung heben Sie nach oben die Beine und das Oberteil des Rumpfes mit den an den Seiten gedruckten Ellbogen auf. Maximal strengen Sie alle Muskeln an und halten Sie die Pose so lange, wie es (sich moglich ist dabei bis zum Schwindel oder dem Entstehen der unangenehmen kranklichen Empfindungen nicht hinfuhrend) fest.

Dann sturzen Sie die Anstrengung heftig und, tief einatmend, lassen Sie dem Korper rasslablenno zu, auf das Bett zu fallen. Sehr langsam atmen Sie aus, sich auf dem Prozess der Atmung, auf den Empfindungen vollstandig konzentrierend, die vom Kontakt Ihres Korpers mit der Oberflache entstehen, auf denen Sie, sowie auf der angenehmen Empfindung der Schwachung, die in Ihren Muskeln entsteht liegen. Mehrmals atmen Sie tief ein und atmen Sie aus, folgend damit die Ausatmung wesentlich langsamer und langwierig war, als der Atemzug, aber es ohne Anstrengung machen Sie.

Wenn es der vollen Schwachung misslang, zu erreichen, wiederholen Sie die Ubung mehrmals, bis zum Erhalten des Ergebnisses.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen – die Ubung 2 – «die Unmerkliche Atmung» zu verbessern

Liegen Sie auf den Rucken und werden Sie geschwacht. Wenn Sie die starke Anregung erproben Sie konnen nicht geschwacht werden, erfullen Sie die vorlaufig vorhergehende Ubung.

Bei der Ausfuhrung «der unmerklichen Atmung» soll die Atmung leicht, nicht angestrengt und ununterbrochen … ruhig und fein sein, als ob es es nicht gibt, aber es ist. Man muss froh sein, dann wird die Atmung leiser sein und ist feiner, und die Stimmung — eben, ruhig».

Fur die richtige Ausfuhrung «der unmerklichen Atmung» ist die maximale Schwachung des Korpers notwendig.

Der langsame sich durch die Nase verwirklichende Atemzug fliessend und geht in genauso langsam, gleich dem Atemzug nach der Dauer die Ausatmung unmerklich uber. Die Ausatmung geht in den Atemzug usw. unmerklich uber

Beim Atemzug tritt die abdominale Wand vorwarts heraus, bei der Ausatmung beteiligt sich nach innen. Bei der richtigen Ausfuhrung der Ubung entsteht die merkwurdige Empfindung, dass die Luft beim Atemzug den Darm und das kleine Becken erreicht. Allmahlich werden die Atemzuge und die Ausatmungen immer mehr verzogert, aber ohne Anstrengung. Entsprechend, die Bewegungen des Aufstiegs und der Senkung der abdominalen Wand werden immer mehr unmerklich, und zu irgendwelchem Moment hort der Prozess der Atmung uberhaupt auf, empfunden zu werden.

Bei der Ausfuhrung «der unmerklichen Atmung» kann man nur den Bauch (auf Kosten von den Bewegungen der abdominalen Wand) oder nach dem nachsten Schema atmen:

Der Atemzug: der Bauch, die Brust, das Oberteil der Lungen;

Die Ausatmung: das Oberteil der Lungen, die Brust, den Bauch.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen die Ubung 3 – die Konsequente Schwachung zu verbessern

Die Muskeln mit Hilfe der Ubung 1 geschwacht und die erreichte Schwachung mit der Hilfe «der unmerklichen Atmung» verstarkt, konnen Sie noch tiefer mittels mysleobrasa (der hellen emotional gefarbten bildlichen Vorstellung) der Welle der konsequenten Schwachung, die sich nach Ihrem Korper erstreckt geschwacht werden. Die Schwachung und das Erscheinen des Gefuhles der angenehmen Warme fangt mit dem Kopf (an auf dem Gebiet der Stirn, warm herbeirufen muss nicht). Vom Kopf fallt die Welle der Schwachung und der Warme auf den Hals fliessend herab, ergreift die Schultern, die Hand allmahlich, geht auf den Brustkorb, den Bauch, und dann nach unten, in die Beine, in der Fusohle, bis zu den Spitzen der Finger uber.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen – die Ubung 4 – das Zauberhafte Schwert zu verbessern

Die volle Schwachung zu erreichen es helfen die verbalen Anlagen (die Formelen der Autosuggestion), sowie mysleobrasy. Fur die volle physische Schwachung soll jeder die verbalen Anlagen und die Gestalten individuell, unter Berucksichtigung der personlichen Erfahrung und der Neigungen auswahlen. mysleobrasami, und nicht die verbalen Anlagen bevorzugter zu benutzen. In der Regel, es gibt bolschi den Effekt. Man kann mysleobras mit der verbalen Anlage kombinieren.

mysleobrasy fur die Schwachung bildend, konnen Sie sich an die Momente erinnern, wenn Sie sich am komfortabelsten und rasslablenno fuhlten. Kann sein, Sie lagen am Ufer des Meeres, owewajemyje vom leichten Wind, oder nach dem langen Spaziergang schliefen auf dem Heuboden unter den Grasern und den Farben ein. Je wird die Weise-wospomininije heller sein, desto schneller Sie den Erfolg erreichen werden.

In daosskich die Meditation einer mysleobrasow, verwendet fur die Errungenschaft der vollen physischen Schwachung und gleichzeitig der emotionalen Ruhe ist die Vorstellung des unsichtbaren zauberhaften Schwertes, dessen Ebene der Schneide, sich befindend es ist dem Korper senkrecht und parallel geht stupnjam der Beine, entlang dem Korper, vom Wipfel des Kopfes bis zu den Fingern der Beine langsam, zu jedem Moment der Umstellung den Korper auf zwei Halften teilend: ober — schon geschwacht vom Durchgang des Schwertes und unter, nach der das Schwert noch nicht gegangen ist.

Das zauberhafte Schwert, sich durch den Korper bewegend, schwacht die Muskeln, befreit von der emotionalen Anstrengung und saubert die schadliche negative Energie. Je nach der Bewegung der Schneide erprobt die obere Zone, nach der es schon gegangen ist, das Gefuhl der vollen Schwachung, bis zur Empfindung der Gluckseligkeit.

Bei einem bestimmten Training, bei der Vorstellung ist es sich bewegend entlang Ihrem Korper des zauberhaften Schwertes schnell, Sie werden fuhlen, wie nach Ihrem Korper vom Wipfel bis zu die Fusohle fast die angenehme warme Welle augenblicklich geht — und Sie sind geschwacht.

Die Menschen, die erprobend die Migunst zur blanken Waffe oder vor den scharfen Gegenstanden furchten, moglich, werden nicht schaffen, mit Hilfe solchen mysleobrasa geschwacht zu werden, aber sicher konnen sie fur sich die gewisse Vorstellung auswahlen, die zu die volle Schwachung beitragt.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen zu verbessern. Die Ubung 5. Palming

Die Schwachung mittels des Auferlegens der Handflachen auf das Gebiet der Augen war im tiefen Altertum bekannt und wurde wie in Indien, als auch China verwendet. William Bejts hat fur diese Art der Schwachung den speziellen Terminus — palming (vom englischen Wort palm — die Handflache) eingefuhrt.

Vor der Ausfuhrung folgt palminga die Handflachen mit der Kraft der Freund uber des Freundes zu reiben, so, dass sie aufgewarmt wurden. Wenn palming ins heie Wetter erfullt wird, und ruft der Uberfluss der Warme die Empfindung des Unbehagens herbei, ist es die Hande vor palmingom empfehlenswert, auf kurze Zeit ins kalte Wasser einzutauchen.

Palming wird auf folgende Weise erfullt.

Drucken Sie ein Auge zu. Tschascheobrasno die Handflachen gebogen, erlegen Sie sie auf okologlasnuju das Gebiet so auf damit die Grundungen der Handflachen von den inneren Randern die untere Halfte der Nase betrafen. Die Gelenke der ersten Phalanxsse der kleinen Finger werden aufeinander aufgelegt, sich auf der Nasenwurzel unter dem Winkel in 90 Grad, die Finger der Hande perekreschtscheny auf der Stirn bekreuzigend. Die Handflachen sollen die Augen nicht betreffen.

Das Auferlegen der Handflachen wird so erzeugt damit zu den Augen geringst lutschik das Licht durchdrang. Nur kann man so die maximale Schwachung der Augen gewahrleisten.

Zur Zeit palminga soll sich der Hals auf einer Geraden mit der Wirbelsaule befinden, der Korper befindet sich so damit es die maximale Schwachung erreichen konnte. Die Finger, des Handgelenks und der Hand sind maximal geschwacht. Um es zu erreichen, muss man die Ellbogen auf irgendwelche Stutze unterbringen.

Man kann palming erfullen, am Tisch sitzend, vorwarts ein wenig gebeugt sich und die Ellbogen uber die Oberflache des Tisches stutzend. Andere Variante — sich auf den Stuhl zu setzen und, vorwarts, uperet die Ellbogen ins auf die Knie gelegte Kissen gebeugt.

Palming kann man erfullen, auf dem Rucken liegend. Damit die Hande nicht ermudeten, unterlegen unter die Ellbogen die dicken Kissen.

Ohne Stutze kann man kurzzeitig palming erfullen, bei dem das Auferlegen der Handflachen auf das Gebiet der Augen im Laufe von 10-15 Sekunden erzeugt wird.

Das Ziel palminga — die maximale Schwachung der Augenmuskeln zu erreichen. Von der Kennziffer, dass die Schwachung erreicht ist, es ist die absolute Schwarze vor den Augen ohne geringsten Lichtflecke, der Bindestriche oder der Funkchen.

Wenn die Lichtflecke nicht verlorengehen, konzentrieren Sie sich auf ihnen keinesfalls — werden Sie so die Anstrengung nur verstarken. Bei der Ausfuhrung ist notig es palminga die Hauptaufmerksamkeit der vollen physischen und psychischen Schwachung zuzuteilen. In Erganzung zu palmingu konnen Sie «die unmerkliche Atmung» oder die meditativen-energetischen Ubungen erfullen, uber die niedriger erzahlt sein wird.

Zur Schwachung tragt die maximale Konzentration auf den Empfindungen bei, die von auferlegten stammen ist der Handflachen — auf dem Gefuhl der angenehmen Schwere, der Warme, sowie auf der Wahrnehmung der weichen, heilsamen und beruhigenden Energie, die ausgestrahlten aus den Handflachen und das Gebiet der Augen wascht vorhanden.

Kurzzeitig folgt palming (die Dauer in 10-15 Sekunden) nach mehrmals im Tag, je ofter zu erfullen, desto Sie besser, besonders in der Periode, wenn Sie lesen, den Fernseher sehen oder Sie arbeiten mit dem Computer. In diesem Fall ist es palming empfehlenswert, durch jede 20-30 Minuten zu erfullen.

Die Hande von der Person nach die Vollendung palminga entfernt, offnen Sie sofort das Auge nicht — warten Sie 3-5 Sekunden ab, und erst dann offnen Sie sie.

Wie die Sehkraft in den hauslichen Bedingungen zu verbessern. Die Ubung 6. Die schwachenden Wendungen

Diese Ubung hilft, die Anstrengung der Augenmuskeln aufzuheben.

Setzen Sie sich, oboprite der Ellbogen einer Hand vor sich an den Tisch, so, dass sich der Unterarm senkrecht befand, und der ausgedehnte nach oben Zeigefinger befand sich bei Ihnen vor den Augen, ist nach dem Zentrum genau.

Maximal geschwacht geworden, drehen Sie den Kopf aus der Seite zur Seite weich um, die Richtung des Blickes gerade vor sich aufsparend. Die Augen strengen sich nicht an, den Blick ein wenig rasfokussirowan. Bei der richtigen Ausfuhrung der Ubung werden Sie sehen, wie bei jeder Wendung des Kopfes der Finger vorbei Ihnen schwimmt. Die Augen keinesfalls sollen zum Finger festkleben, es kann der Schwindel anders entstehen. Die Atmung ruhig, langsam und gleichmaig.

Diese Ubung hilft, der Gewohnheit der gespannten Fixierung des Blickes auf dem Objekt, eigen den Menschen mit der geschwachten Sehkraft zu entgehen.

Fur die beste Schwachung kann man 3 Wendungen mit den geschlossenen Augen und 3 Wendungen mit den offenen Augen abwechseln.

Diese Ubung zu erfullen es ist notig im Laufe von den zwei-drei Minuten. Nach ihm muss man palming erfullen.