Wie nach dem Streit versohnt zu werden?

Ob die glucklichen Familien ohne Streite vorkommenSolchen, wie Sie verstehen, es kommt nicht vor. Es kommt nicht vor, damit sich der Mann und die Frauen, die zusammenleben, niemals zankten. Stellen Sie sich darauf nicht ein, was die Streite uberhaupt vermeiden kann.

Insgesamt, die Streite ist ein, was zur Zerstorung der Beziehungen bringt. Die Streite, ihre Frequenz und die Kraft ist ein sehr guter Indikator des Familienlebens. Wenn es der Streite und sie stark, so die Beziehung in der Familie die Schlechten ist viel. Das Wissen, wie mit dem Mann (der Frau) nach den Streiten versohnt zu werden ist fur das Familienleben sehr wichtig, aber immerhin sind sie nochmalig.

Doch geben wir uns schon nach dem Streit zufrieden. Aber ob so, dass die Streite vernunftiger zu machen waren und weniger nach der Intensitat seltenerDoch ist meistens die Streite nur das Symptom, dass in der Familie etwas nicht so. Dass es irgendwelchen Grund der Konflikte gibt, der sie standig nicht entfernt werden wiederholt werden, zu steigern und die Beziehungen zu zerstoren.

Diese Grunde gewohnlich sind sie nicht immer offensichtlich man braucht, mit den Anlassen nicht zu verwirren. Zum Beispiel, wenn ein Grund des Streites das sexuelle Unbefriedigtsein der Eheleute ist, so kann Anlass fur den Konflikt alles Mogliche sein. Es kann der falsch gestellte Schuh, den schlecht zugebundenen Sack mit dem Mull sein, so isst wie jemand aus den Eheleuten, schlaft, bewegt sich usw.

Wenn den Grund (im gegebenen Beispiel das sexuelle Unbefriedigtsein nicht zu entfernen), so werden die Streite und wiederholt zu werden in verschiedenen Varianten wiederholt werden. Und die Arbeit an der Untersuchung, zum Beispiel, die Leistung der Gewohnheit akkurat, den Sack mit dem Mull zuzubinden, wozu gut nicht bringen wird. Morgen wird anderer Anlass, und ubermorgen noch anderer.

Bedeutet die Aufnahmen der Versohnung ist prima, aber man muss lernen, die Grunde der Streite zu entfernen. Wie es zu machen, werde ich im zweiten Teil ein Bisschen spater schreiben.